Gerd Rothmann

Geb. 1941 in Frankfurt a. Main. 1957 Lehre als Werkzeugmacher, 1961-63 Lehre als Gold- und Silberschmied und Studium an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau, 1981 Lehrauftrag an der Fachhochschule für Gestaltung, Pforzheim, 1986 Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung, Wien, 1989 Lehrauftrag an der Rhode Island School of Design, Providence, USA, 1994 Lehrauftrag am Royal College of Art, London, eigene Werkstatt in München. Preise und Auszeichnungen u.a.: Danner-Preis 1990, Danner-Ehrenpreis 1993. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Arbeiten in öffentlichen Sammlungen u.a.: Stedelijk Museum, Amsterdam, Niederlande. Kunstgewerbemuseum, Berlin. National Gallery of Australia, Canberra, Australien. Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung - The Design Museum/Pinakothek der Moderne, München. Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte, Oldenburg. Schmuckmuseum Pforzheim. National Museum of Modern Art, Tokio, Japan. Museum für angewandte Kunst, Wien, Österreich.