Robert Smit

Geb. 1941 in Delft, Niederlande. 1954-57 Technischer Berufsunterricht in Feinmechanik, Delft, 1963-66 Staatliche Kunst- und Werkschule, Pforzheim, Staatlich geprüfter Gestalter, Fachrichtung Einzelschmuck, 1980-94 Vorlesungen an Kunsthochschulen in Belgien, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Portugal und in den USA, 1999 Jury-Mitglied bei der Vergabe des Danner-Preises 1999.

Ausstellungen u.a.:
1992 13 Goldschmiede, Bayerische Akademie der Schönen Künste, München. 1997 Gioielli di fine millennio, Fattidarte, Piacenza, Italien. 1998 Kortsluiting, Galerie Luise Smit, Amsterdam.

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen u.a.:
Stedelijk Museum, Amsterdam. Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung - The Design Museum/Pinakothek der Moderne, München. Schmuckmuseum Pforzheim.