Halsschmuck „Beautiful City – Purple Stairs“, 2001. 
Gold, Tantalum, Pigmente. 
L 38,5 cm, B 18,5 cm, H 0,3

Annelies Planteijdt

Geb. 1958 in Rotterdam, Niederlande. 1974–1978 Vakschool voor Edelsmeden en Juweliers, Schoonhoven, Niederlande, 1978–1983 Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam, Niederlande. 

Preis und Auszeichnungen: 1990 Emmy van Leersum Preis für die Künste. Amsterdam, Niederlande, First European Jewelry Award, Wien, Österreich, 2004 Marzee-Preis, Galerie Marzee, Nijmegen, Niederlande, 2006 Herbert-Hofmann-Preis, Internationale Handwerksmesse, München. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Stedelijk Musem, Amsterdam, Niederlande, Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München, Marzee Collection, Nijmegen, Niederlande, Musée des arts décoratifs, Paris, Frankreich.