Helena Lehtinen

Geb. 1952 in Lahti, Finnland. 1973–1977 Studium an der Goldschmiedeschule in Lahti, Silberschmieden, Finnland, 1997–2000 Studium an der Lahti Polytechnic, Design Diplom, Lahti, Finnland, 2004–2006 Dozentin (Senior Lecturer) an der Konstfack, University College of Arts, Crafts and Design, Stockholm, Schweden. Lebt und arbeitet in Lahti, Finnland. 

Preise und Auszeichnungen: 2003 Finland’s Cultural Fund, Päijat-Häme Fund, Grant, 2013 Herbert-Hof mann-Preis, Internationale Handwerksmesse, München.

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Rösska Museum, Göteburg, Schweden, Designmuseo, Helsinki, Finnland, Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München.


.