Mirei Takeuchi

Geb. 1969 in Porz-Wahn, Deutschland. 1987–1991 Studium an der Kyoritsu Joshi University, Fachbereich Produkt- und Alltagsdesign, Tokio, Japan, 2002–2010 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Schmuck und Gerät bei Prof. Otto Künzli. Lebt und arbeitet in München. 

Preise und Auszeichnungen: 2007 Jurypreis, International Craft Exhibition. Museum of Arts & Crafts, Itami, Japan, 2009 Jewelry Gold Award, International Craft Exhibition. Museum of Arts & Crafts, Itami, Japan, 2011 Bayerischer Staatspreis, Internationale Handwerksmesse, München. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Victoria and Albert Museum, London, Großbritannien, Zeitgenössische Danner Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München, Marzee Collection, Nijmegen, Niederlande.