Brosche „Duotone“, 2007. Stahl, Silber, Email,
Rubine, Spinell

Stefan Heuser

Geb. 1978 in Koblenz a. Rhein, Deutschland. 1995–1999 Besuch der Fachoberschule Technik, Koblenz, Ausbildung zum Goldschmied, 2000–2004 Studium an der Fachhochschule Trier, Fachbereich Edelstein- und Schmuckdesign in Idar-Oberstein, Abschluss: Dipl.-Des. (FH), 2002–2003 Studium der Kulturwissenschaft, Kunsttheorie und Philosophie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGKZ), Zürich, Schweiz, 2004–2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Schmuck und Gerät bei Prof. Otto Künzli, 2011 Diplom. Lebt und arbeitet in München.

Preise und Auszeichnungen: 2007 1. Preis, Absolute Beauty. 16th International Silverart Competition, Galeria Sztuki, Legnica, Polen. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München, Marzee Collection, Nijmegen, Niederlande.