Tone Vigeland

Geb. 1938 in Oslo, Norwegen. 1955–1957 Studium an der Statens Håndverks-og Kunstindustriskole (National College of Art and Design), Oslo, Norwegen, 1957 Studium an der Yrkesskol for Gullsmeder (Berufsschule für Goldschmiede), Oslo, Norwegen, 1961 Zulassung als Geselle, eigene Werkstatt in Fredrikstad, Norwegen, 1962 Goldschmiedemeister. Lebt und arbeitet in Oslo, Norwegen.

Preise und Auszeichnungen: 1962 Norwegian Society of Goldsmith’s jewellery design competition: 1. Preis, 1988 Prinz Eugen-Medaille, Schweden, 2008 Goldener Ehrenring der Gesellschaft für Goldschmiedekunst, Hanau, Deutschland. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Victoria and Albert Museum, London, Großbritannien, Musée des Arts Décoratifs, Montreal, Kanada, Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München, Museum of Arts & Design, New York, USA, Museum of Modern Art, New York, USA, Musée des Arts Décoratifs, Paris, Frankreich. Nationalmuseum Stockholm, Schweden.