Warwick Freeman

Geb. 1953 in Nelson, Neuseeland. 1972 erste Schmuckarbeiten als Autodidakt in Perth, Neuseeland, 1973–1975 Schmuckwerkstatt in Nelson zusammen mit Ray Mitchell, seit 1978 Werkstatt in Devonport, Auckland. 

Preise und Auszeichnungen: 2002  Françoise-van-den-Bosch-Preis, Amsterdam, Niederlande, 2013 Bayerischer Staatspreis, Internationale Handwerksmesse, München. 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen: Stedelijk Museum Amsterdam, Niederlande, National Gallery of Australia, Canberra, Neuseeland, Hiko Mizuno College of Jewelry Collection, Japan, Tokio, Zeitgenössische Danner-Schmucksammlung, Dauerleihgabe an Die Neue Sammlung – The Design Museum, München.


.